Anzeigen

Bitte beachten Sie

die folgenden Geschäftsbedingungen für Kleinanzeigenauträge

Es gelten grundsätzlich nur schriftliche und online aufgegebene Anzeigenaufträge. Abdruck nur nach Vorauszahlung des vollständigen Rechnungsbetrages. Rechnungen oder Quittungen können nicht ausgestellt werden.

  • Die Rubrik "Private Kleinanzeigen" ist ausschließlich privaten Kleinanzeigen vorbehalten.

  • Aus dem Text soll klar hervorgehen, was gewünscht, gesucht oder angeboten wird.

  • Anzeigen im Stellenmarkt dürfen nicht als Chiffre-Anzeigen geschaltet werden (bedingt durch DINA4 - Format der Antwortschreiben übersteigen die Portokosten die veranschlagte Gebühr von EURO 4,- Inland bzw. EURO 6,- Ausland).

  • Generell ausgenommen ist die Werbung für Veranstaltungen, die in keinerlei inhaltlichem Zusammenhang mit dem Themenkreis unserer Zeitschrift stehen.

Von der Veröffentlichung außerdem ausgeschlossen sind Anzeigentexte:

  • mit erkennbar gewerblichem Charakter

  • die gegen die guten Sitten oder gesetzlichen Bestimmungen verstoßen

  • die gebührenplichtige Service-Nummern enthalten

  • die für Sekten, Orden, Geheimbünde, Logen usw., deren Gedankengut, Veranstaltungen und Mitglieder werben.

  • in denen um finanzielle Hilfe gebeten wird.

Die aufgrund der Geschäftsbedingungen erfolgte Ablehnung einer Kleinanzeige ist endgültig. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung.

Bitte beachten sie auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kleinanzeigen.


Zurück

Weiter